Ernährungstherapie – Metabolisches Syndrom - Cibatus

​ERNÄHRUNGSTHERAPIE
​​METABOLISCHE​S SYNDROM

​​Sie haben von Ihrem Arzt erfahren, dass Sie das metabolische Syndrom haben? Sie wollen etwas dagegen tun?

Was ist das metabolische Syndrom? Das metabolische Syndrom ist keine eigenständige Erkrankung, sondern eine Bezeichnung für das gleichzeitige Auftreteten mehrerer Erkrankungen. Dazu zählen Diabetes mellitus Typ 2, Bluthochdruck, erhöhte Blutfe​tte (Cholesterin, Triglyzeride)​, Fettleber und/oder Adipositas. ​Das Problem: treten mehrere dieser Erkrankungen gleichzeitig auf, ist ​das Risiko für die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen massiv erhöht.

Sie wollen ​kein Risikopatient für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall ​sein? ​Sie wollen nicht mehr so viele Medikamente nehmen müssen? Sie wollen wieder ​gesund ​werden und auch bleiben? Das ist möglich!

Tun Sie sich und Ihrer Gesundheit etwas Gutes und vereinbaren Sie einen Termin!

Was beinhaltet die Ernährungstherapie beim metabolischen Syndrom?

  • ​Analyse Ihres Gesundheitszustands 
  • ​Individuelle Ernährungstherapie
  • ​Coaching für die erfolgreiche Umsetzung im Alltag 
  • ​Persönlicher Ernährungsplan
  • ​Schmackhafte Rezepte mit ernährungsmedizinischer Wirkung
  • ​2 BIA-Messungen

​Als Folge verbessert sich Ihr gesamter Gesundheitszustand und Sie ​erhalten die realistische Chance, dass Ihr ​Arzt beim nächsten Kontrolltermin Ihre Medikamente reduziert oder sogar ganz absetzt!

Wie ist der Ablauf?

​Die Ernährungstherapie wird als Paket von ​3 Terminen à 2 Stunden in einem Zeitraum von 6 Monaten angeboten.

Wann kann ich mit de​r Ernährungstherapie beginnen? 

Sie können jederzeit mit der Ernährungstherapie beginnen. Für mehr Infos können​ Sie ​sich ​gerne ​einen kostenlosen Schnuppertermin vereinbaren. 

Was sind die Kosten ​für die Ernährungstherapie?

​​400 EURO (inklusive ​alle Termine, Unterlagen, persönlicher Betreuung, Rezept-Mappe und BIA-Messungen) 

>